Alle Werke von Joseph Haas

In der unteren Auflistung finden Sie alle Werke von Joseph Haas und deren Verlagsdaten

Bühnenwerke

Die Bergkönigin op.70 (1972)

Böhm

Weihnachtsmärchen in drei Akten von Franziska Rodenstock mit begleitender Musik für Kammerorchester (Flöte [Piccolo], Klarinette, Horn, Streicher) . 90'

Aufführungsmaterial:
leihweise

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tobias Wunderlich op. 90 (1934 - 1937)

Schott

Oper in drei Aufzügen (6 Bildern)

Text:
Hermann Heinz Ortner und Ludwig Andersen

Personen:
Tobias Wunderlich, Holzschuhmacher-Bariton
Die heilige Barbara-Sopran
Die Zigeunerbarbara - Mezzosopran; Der Bürgermeister - Bass
Fink, Gemeinderat - Tenorbuffo
Der Gemeindeschreiber - Bariton
Mister Brown, Kunsthändler - Bass
Rosenzweig, Kunsthändler - Bass
Der Mesner
Chor
Ortsbewohner
Wallfahrer
Musikanten 2, 2, 2, 2 - 4, 2, 3, 1 - P.S. - Hfe. - Str.
abendfüllend

Uraufführung:
24. November 1937, Staatstheater Kassel
Dirgent: Robert Heger

Aufführungsmaterial:
leihweise

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Hochzeit des Jobs op. 93 (1940 - 1943)

Schott

Komische Oper in vier Akten (8 Bildern)

Text:
Ludwig Andersen

Personen:
Hieronimus Jobs - Bariton
Der Apotheker, zugleich Bürgermeister - Bassbuffo
Mutter Lenchen, Wirtin der Studentenkneipe „Zum guten Lenchen” - Mezzosopran; Käthchen, ihre Tochter - Lyrischer Sopran
Jakob der Nachtwächter - Tenorbuffo
Babe seine Frau - Alt
Der Tischlermeister - Lyrischer Bass
Der Dekan der juristischen Fakultät, Zweiter Student (Ein Darsteller) - Bass
Erster Student - Tenor
Erster Ratsherr - Hoher Tenor
Zweiter Ratsherr - Hoher Bass
Ein Notar, der Hofmarschall und ein Ratsdiener - Sprechrollen
Chor
Professoren
Studenten
Apotheker- Eleven
Ratsherren, Volk 2, 2, 2, 2 - 4, 3, 3, 1 - P.S. - Hfe. - Str.
abendfüllend


Uraufführung:
Juli 1944, Sächsische Staatsoper Dresden
Dirigent: Karl Elmendorff

Aufführungsmaterial:
leihweise


Gemischter Chor mit Instrumenten oder Orchester

Max Reger: Auferstanden, auferstanden

Peters

Choralkantate für Solo-Alt, gemischten Chor (SATB) und Orgel 9'

Bearbeitung von Joseph Haas (1916)

Partitur:
EP 3567

Chorpartitur

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lieder der Sehnsucht op.77

Schott

für Chor, Solostimme und Klavier

Siehe unter "Gesang und Klavier"

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Speyerer Domfest-Messe op. 80 (1930)

Schott

Liturgische Kantate (W. Dauffenbach), komponiert zur 900-Jahr-Feier des Kaiserdoms für einstimmigen Chor (Volksgesang) und Orgel oder kleines Orchester (1,0,2,1 - 2,2 0,0 - Str.) oder Blasorchester 25'

Eröffnung - Zwischen den Lesungen - Bereitung - Agnus Dei - Zur Kommunion: Intermezzo misterioso (Zwischenspiel) - Dankgesang

Orgelauszug:
ED 3239

Text- und Melodieblatt (Neuausgabe 1985), Orchesterstimmen kpl., Kleines Blasorchester kpl., Großes Blasorchester kpl., Ergänzungsstimmen

Uraufführung:
13.Juli 1930, Speyer

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ecce sacerdos magnus op. 80 a (1930)

Schott

Hymne (lat./dt.: W. Dauffenbach)für einstimmigen Chor (Volksgesang) und Orgel oder Blasorchester 3'

Orgelauszug:
ED 3255

Text- und Melodieblatt (Neuausgabe 1985), Blasorchester kpl., Ergänzungsstimmen

Uraufführung:
13.Juli 1930, Speyer

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die heilige Elisabeth op. 84 (1931)

Schott

Volksoratorium (W. Dauffenbach) für gemischten Chor (SATB) mit Sopran-Solo, Sprecher und Orchester (2,2,2,2 - 4,2,3,0 - P.S. - Org. - Str.) 120'

Prolog - I Der Krieg - II Die Hungersnot - III Die Pest - IV Der Sieg

Klavierauszug:
ED 3260

Partitur und Aufführungsmaterial:
leihweise

Textbuch

Uraufführung:
11. November 1931, Kassel, Kasseler Chorvereinigung - Dirigent: Bartholomäus Ständer


Daraus einzeln:

Lobpreis der heiligen Elisabeth op. 84 a (Prolog)

für vierstimmigen gemischten Chor mit Orgel oder Klavier 4'

Orgelauszug:
ED 3264

Chorstimmen:
CC 33100

Vier Elisabeth-Hymnen op.84 b

für einstimmigen Chor (Volksgesang) mit Orgel oder Klavier je 4'

Groß ist die Liebe-Mutter der Armen-Barmherzige Frau-Heilige Elisabeth

Orgelauszug:
ED 3265

Chorstimmen:
CC 33557

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Christnacht op. 85 (1932)

Schott

Deutsches Weihnachtsliederspiel (W. Dauffenbach) nach oberbayerischen und Tiroler Weisen für Frauen- oder Kinderchor (SMez) und gemischten Chor (SATB) mit Soli (SSATBarB), Sprecher und kleinem Orchester (1,0,1,0 - 1,0,0,0 -Klav. - Str.) 90'

I Die Erwartung - II Die Anbetung

Partitur:
ED 3311

Klavierauszug:
ED 3270

Chorstimmen, Orchesterstimmen, Textbuch


Daraus einzeln:

Das himmlische Orchester

„Ihr Mörser, erknallet!” (Tirol), für gemischten Chor (SATB) a cappella 3'

Singpartitur:
CHBL 291

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Lebensbuch Gottes op. 87 (1934)

Schott

Oratorium (Angelus Silesius) für gemischten Chor (SATB) oder Frauenchor (SMezA) mit Soli (SA) und Orgel (Klavier) oder kleinem Orchester (1,0,2,0 - 2,1,1,0 - P. - Org. - Str.) 100'

Introitus - I Die Menschwerdung - II Die Passion - III Die Verklärung

Klavierauszug:
ED 3282

Partitur und Aufführungsmaterial:
leihweise


Textbuch

Uraufführung:
6. November 1934, Essen - Dirigent: Josef Schüler

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Christ-König-Messe op. 88 (1935)

Schott

Limburger Domfestmesse (W. Dauffenbach) zur Feier des 700-jährigen Jubiläums des St.-Georgs-Domes Limburg komponiert für einstimmigen Chor (Volksgesang) mit Orgel oder Orchester (1,0,2,1 - 2,2,0,0 - Str.) oder Blasorchester 28'

Zum Eingang - Zum Gloria - Zu den Lesungen und zum Credo - Zur Opferung - Zum Sanctus - Nach der Wandlung - Zur Kommunion - Zum Ausgang

Orgelauszug:
ED 3290


Text- und Melodieblatt, Orchesterstimmen kpl., Kleines Blasorchester kpl., Großes Blasorchester kpl., Ergänzungsstimmen

Uraufführung:
11. August 1935, Limburg/Lahn

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Lied von der Mutter op. 91 (1938/39)

Schott

Oratorium (W. Lindner) für Sopran- und Bariton-Solo, gemischten Chor (SATB), Kinder-, Frauen- und Männerchor mit Orchester (2,2,2,2 - 4,2,3,1 - 3 - P.S. - Org. - Str.) 120'

Aufführungsmaterial:
leihweise


Uraufführung:
19. Dezember 1939, Köln - Dirigent: Eugen Pabst


Daraus einzeln:

Wiegenlied

für vierstimmigen gemischten Chor (SATB), dreistimmigen Männerchor (TBarB) und einstimmigen Kinderchor a cappella 6'

Partitur:
C 38985


Chorpartituren

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Te Deum op. 100 (1945)

Schott

für gemischten Chor (SATB) mit Soli (SBar) und Orchester (2,2,2,2 - 4,2,3,0 - P. - Org. - Str.) 30'

Klavierauszug:
ED 3889


Partitur und Aufführungsmaterial:
leihweise


Uraufführung:
8. Dezember 1946, München, Musikhochschule - Dirigent: Ferdinand Leitner

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Totenmesse op. 101 a (1945)

Manuskript

Melodram (E. Wiechert), Funkfassung für Sprecherstimmen, (Sprech-)Chor und Instrumente (1[Picc.],1,1,0 - 1,0,0,0 - P.S. - Hfe. - Klav. - Str.[1,1,1,1]) 75'

Aufführungsmaterial:
Kein Aufführungsmaterial vorhanden


Ursendung:
November 1945, Bayerischer Rundfunk

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Münchner Liebfrauen-Messe op. 96 (1946)

Schott

(E.Volker) für einstimmigen Chor (Volksgesang) mit Orgel oder Orchester (1,0,2,1 - 2,2,1,0 - P. Str.) oder Blasorchester 22'

Zum Eingang - Zum Gloria - Zum Credo - Zur Opferung - Zum Sanctus - Nach der Wandlung - Zur Kommunion - Zum Beschluss

Orgelauszug:
ED 3900


Text- und Melodieblatt, Orchesterstimmen kpl., Kleines Blasorchester kpl., Großes Blasorchester kpl., Ergänzungsstimmen

Uraufführung:
1946 München - Dirigent: Ludwig Berberich

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Totenmesse op. 101 (1947)

Schott

(E. Wiechert), Konzertfassung für Sprechstimmen, Kinder-, Frauen- und Männerchor und gemischten Chor mit Orchester (1[Picc.],1,2,0 - 2,1,1,0 - P.S. - Hfe. - Klav. - Str.) 75'

Aufführungsmaterial:
leihweise - im Manuskript


Uraufführung:
6. April 1952, Fulda - Dirigent: Heinz von Schumann

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Franz Schubert: Deutsche Messe

Schott

((J. Ph. Neumann) Bearbeitung Joseph Haas (1949) für einstimmigen Chor (Volksgesang) oder zweistimmigen Frauenchor (SMez) oder vierstimmigen gemischten Chor (SATB) und Orgel oder Orchester (1,0,2,0 - 2,2,1,0 - P. - Str.) oder Blasorchester 25'

Zum Eingang „Wohin soll ich mich wenden” - Zum Gloria „Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe” - Zum Evangelium und zum Credo „Noch lag die Schöpfung formlos da” - Zum Offertorium „Du gabst, o Herr, mir Sinn und Leben” - Zum Sanctus „Heilig, heilig, heilig” - Nach der Wandlung „Betrachtend Deine Huld und Güte” - zum Agnus Dei „Mein Heiland, Herr und Meister” - Schlussgesang „Herr, Du hast mein Fleh'n vernommen”

Orgelauszug:
ED 3883


Chorpartitur, Text- und Melodieblatt, Orchesterstimmen kpl., Blasorchester kpl., Ergänzungsstimmen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Jahr im Lied op. 103 (1951/52)

Schott

Volkslieder-Oratorium (L. Andersen) für gemischten Chor mit Soli (SATB), Sprecher und Orchester (1,0,2,0 - 1,2,0,0 - P.S. - Klav.-Str.) 120'

I Der Winter - II Der Frühling - III Der Sommer - IV Der Herbst

Klavierauszug:
ED 4340


Partitur und Aufführungsmaterial:
leihweise


Textbuch

Uraufführung:
23. April 1952, Kassel - Dirigent: Paul Schmitz


Daraus einzeln:

Es ist so still geworden

(15. Jahrhundert)SATB 3'

Singpartitur:
CHBL 327


Frisch auf, ihr Musikanten

SATB mit Soli (SATB) 2

Singpartitur:
CHBL 302

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bernhardus-Lied (1953)

Schott

„Feierlich vom Dom die Glocken klingen” (K. Hofen) für einstimmigen Chor (Volksgesang) und Orgel 5'

Aufführungsmaterial:
Kein Aufführungsmaterial vorhanden

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutsche Weihnachtsmesse op. 105 (1954)

Schott

(P. Dörfler) für einstimmigen Chor (Volksgesang) mit Orgel oder kleinem Orchester (1,0,1,0 - 1,0,0,0 - Str.) 15'

Zum Eingang - Zum Gloria - Zu den Lesungen und zum Credo - Zur Opferung - Zum Sanctus - Zum Benedictus - Zum Agnus Dei

Orgelauszug:
ED 4475


Text- und Melodieblatt, Orchesterstimmen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Seligen op. 106 (1956)

Schott

Variationen über die Bergpredigt (Bibel, Angelus Silesius, J. Haas, L. Schuster) für gemischten Chor (SATB) und Kinderchor mit Soli (SBar) und Orchester (2,2,2,2 - 4,2,3,1 - P.S. - Org. - Str.) 100'

Prolog - I Die Armen im Geiste - II Die Trauernden - III Die Sanftmütigen - IV Die Hungernden und Dürstenden - V Die Barmherzigen - VI Die Reinen - VII Die Friedfertigen - III Die Verfolgten - Epilog

Klavierauszug:
ED 4921


Partitur und Aufführungsmaterial:
leihweise


Textbuch

Uraufführung:
12. April 1957, Kassel - Dirigent: Paul Schmitz

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schiller-Hymne op. 107 (1957)

Schott

„Die Worte des Glaubens” (Fr. v. Schiller) für gemischten Chor mit Bariton-Solo und Orchester (2,2,2,2 - 4,2,3,0 - P.S. - Str.) 12'

Klavierauszug, Chorstimmen:
ED 4771


Partitur und Orchestermaterial:
leihweise


Textbuch

Uraufführung:
20. Oktober 1957, Mannheim, Mannheimer Liedertafel und Vereinigte Mannheimer Chöre - Dirigent: Max Adam

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutsche Chormesse op. 108

Schott

Nach der „Deutschen Kindermesse” op. 108 (H. Kirchhoff) Bearbeitung von Jörg Spranger (1965) für gemischten Chor (SATB) a cappella oder mit Orgel 10'

Zum Eingang - Zum Gloria - Zum Evangelium - Bereitung der Opfergaben - Vor der Verwandlung der Gaben - Nach der Verwandlung der Gaben - Zum Kommuniongang - Zum Schluss

Orgelauszug:
ED 4859


Chorpartitur:
C 45367

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lob der Freundschaft op. 109

Schott

„Gleich und gleich gesellt sich gern” Hymne (P. Seifert) für gemischten Chor (SATB) und Kinder- oder Jugendchor mit kleinem Orchester (1,0,1,0 - 1,0,0,0 - P.S. - Klav.[Org.] - Str. 6'

Partitur:
ED 4988


Chorpartituren, Orchesterstimmen kpl.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Praeconium op. 113 (1960)

Schott

„Heiß uns willkommen, schöne Stadt” (G. von le Fort) Festchor zum Eucharistischen Weltkongress 1960 in München für gemischten Chor (SATB), einstimmigen Kinderchor und großes Blasorchester 8'

Aufführungsmaterial:
C 40302 - C 40303

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Michael Haydn: Deutsche Messe

Schott

(Fr. S. Kohlbrenner), Bearbeitung von Joseph Haas (1961) für einstimmigen Chor (Volksgesang) oder zweistimmigen Frauenchor (SMez) oder vierstimmigen gemischten Chor (SATB) und Orgel 15'

Zum Eingang - Zum Gloria - Zum Evangelium - Zum Credo - Offertorium - Zum Sanctus - Nach der Wandlung - Zum Agnus Dei - Zur Kommunion - Zum Segen - Zum Schluss

Orgelauszug:
ED 5150

Gleiche Stimmen mit Instrumenten oder Orchester

Rum bidi bum! op. 33 (1911)

Leuckart

Zehn Kinderlieder für zwei Kinderstimmen (oder einstimmig) und Pianoforte nach Texten von Hoffmann von Fallersleben 23'

Heft 1:
Kinderreigen „So geht's auf unsere Weise” - Wenn ich mein Hühnchen locke - Nur eine kleine Geige „Eine kleine Geige” - Wiegenlied „Draußen blinket in silbernem Schein” - Unser liebes Fränzel

Partitur: F.E.C.L. 6765

Heft 2:
Ob ich mich wehre „Und als ich ritt zum Wald hinein” - Das Osterei „Hei, juchhei, kommt herbei” - Der Widerhall - Frau Spinne - Zum Erntekranz „Juchheißa, juchhei”

Partitur: F.E.C.L. 6766

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Trali Trala op. 47 (1918)

Schott

Zwölf Kinderlieder für einstimmigen Kinderchor oder eine mittlere Singstimme mit Klavier nach Gedichten von Robert Reinick 33'

Aus dem grünen Walde „Die Sonne schien so lustig drauß” - Frühlingsglocken „Schneeglöckchen tut läuten” - Die Bremse „Das Fenster ist zu” - Der Mutter vorzusingen „Ach wär' ich ein Vöglein” - Ringelreihen - Kaninchen - Katzenmusik „Die Nacht ist still” - Der Steckenpferdreiter „Ei, Herr Reiter” - Käferlied „Es waren einmal drei Käfer” - Lustiger Rat „Vöglein, lieb Vöglein” - Soldatenspiel „Hurra, es geht ins Feld hinaus” - Wiegenlied „Eia popeia, das ist ein altes Lied”

Partitur:
ED 2643

Chorstimme:
C 35138a

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zehn Marienlieder op. 57 (1922)

Böhm

für ein- bis zweistimmigen Frauen- oder Kinderchor mit Begleitung der Orgel oder des Harmoniums 34'

Heft 1:
Mit Gott, so wölln wir singen (Wallfahrtsgesang aus dem 15./16. Jahrh.) - Ich weiß ein hübsches Häuselein (15./16. Jahrh) - Meerstern, ich die grüße (16./17. Jahrh.) - Es blüh'n drei Rosen (schlesisch) - Ein Lied in Maria zart Weis „Maria zart, von edler Art” (13./14. Jahrh.)

Partitur: 7955

Heft 2:
O Maria noch so schön (Geistlich Psälterlein 1726) - Sei gegrüßt, o Jungfrau rein (aus dem Fränkischen) - Ich wollt mich zur lieben Maria vermieten (aus „Des Knaben Wunderhorn”) - Der geistliche Maien „Tröstlicher, schöner Maie”(1641) - In dulci jubilo (13./14.Jahrh.)

Partitur: 7956

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schelmenlieder op. 71

Schott

für Kinderchor und Klavier

Siehe unter "Gesang und Klavier"

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hymnen an den Frohsinn op. 73 (1930-1933)

Schott

Rondos für dreistimmigen Frauen- oder Kinderchor (SMezA) mit Klavierbegleitung je 4'

1. Des Lebens Sonnenschein (altdeutsch):
Partitur, Chorstimmen: ED 2153

2. Kommt, lasst uns allesamt (A. M. Miller):
Partitur, Chorstimmen: ED 2154

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lieder der Sehnsucht op. 77

Schott

für Chor, Solostimme und Klavier

Siehe unter "Gesang und Klavier"

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kantaten für ein bis dreistimmigen Kinder- oder Frauenchor mit Begleitung op. 81

Böhm

Zum Lob der Musik op. 81/1 (1930):

„Was mag doch diese Welt” (17. Jahrh.) Mez und SMezA mit Streichorchester und Orgel oder mit Klavier 2- oder 4händig oder Blasorchester 6'

Partitur: ED 2151

Chorpartitur, Blasorchester kpl., Blechbläser kpl., Streicherstimmen, Ergänzungsstimmen Blasorchester

Zum Lob der Natur op. 81/2 (1932):

„Die Menschen, sie prahlen mit Worten” (W. Dauffenbach) Mez/SMezA mit Streichorchester und Orgel oder mit Klavier 2- oder 4händig 6'

Partitur: ED 2152

Chorstimme (großer Chor), Chorpartitur (kleiner Chor), Streicherstimmen

An die Heimat op. 81/3 (1939):

„Deutschland, Heimat, Vaterland” (A. Sergel) Mez mit Streichorchester und Orgel oder mit Klavier 2- oder 4händig oder Blasorchester 5'

Partitur: ED 2854

Zum Lob der Arbeit op. 81/4 (1941):

„Arbeit ist Freude” (W. Lindner) Mez/SMezA mit Streichorchester und Orgel oder mit Klavier 2- oder 4händig 5'

Partitur: ED 2857

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Christnacht op. 85

Schott

Deutsches Weihnachtsliederspiel für Frauen- oder Kinderchor (SMez) und gemischten Chor (SATB) mit Soli (SSATBarB), Sprecher und kleinem Orchester

Siehe unter „Gemischter Chor mit Instrumenten oder Orchester”

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Lebensbuch Gottes op. 87 (1934)

Schott

Oratorium (Angelus Silesius) für Frauenchor (SMezA) oder gemischten Chor (SATB) mit Soli (SA) und Orgel (Klavier) oder kleinem Orchester (1,0,2,0 - 2,1,1,0 - P. - Org. - Str.) 100'

Introitus - I Menschwerdung - II Die Passion - III Die Verklärung

Klavierauszug (Fassung für Frauenchor) :
ED 3283

Aufführungsmaterial:
leihweise

Textbuch

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liederreigen nach Volksweisen op. 89

Schott

ür ein- bis zweistimmigen Frauen- oder Jugendchor und Klavier

Alemannischer Liederreigen op. 89/1 (1943) :

Uff em Bergli bin i g'sässe - Da oben uff em Bergli - Drei Tag geh mer net ham - Drunten im Unterland - Vögele im Tannenwald, Bin i net a Pürschle - Heißa Kathreinerle 10'

Partitur, Chorpartitur: ED 4296

Fränkischer Liederreigen op. 89/2 (1943):

Schneidri, schneidra, schneidrum - O du edler Schusterstand - Ob ich's gleich ein Schäfer bin - Wer jagen will, muss früh aufstehn - Nun merket auf 10'

Partitur, Chorpartitur: ED 4297

Pfälzischer Liederreigen op. 89/3 (1952):

Trariro, der Sommer der is do - Nachtigall, ich hör dich singen - Wenn ich ein Vöglein wär - Du, du liegst mir am Herzen - Sonne scheint nicht mehr - Drauße im grüne Wald - Der Jäger aus Kurpfalz 10'

Partitur, Chorpartitur: ED 9689

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Totenmesse op. 101 (1947)

Schott

(E. Wiechert) Konzertfassung für Sprechstimmen, Kinder-, Frauen- und Männerchor und gemischten Chor mit Orchester

Siehe unter „Gemischter Chor mit Instrumenten oder Orchester”

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Franz Schubert: Deutsche Messe

J. Ph. Neumann, Bearbeitung von Joseph Haas (1949) für einstimmigen Chor (Volksgesang) oder zweistimmigen Frauenchor (SMez) oder vierstimmigen gemischten Chor (SATB) und Orgel oder Orchester oder Blasorchester

Siehe unter „Gemischter Chor mit Instrumenten und Orchester”

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutsche Kindermesse op. 108 (1958)

Schott

(H. Kirchhoff) SMez mit Orgel 10 - 15'

Zum Eingang - Zum Gloria - Zum Evangelium - Bereitung der Opfergaben - Vor der Verwandlung der Gaben - Nach der Verwandlung der Gaben - Zum Kommuniongang - Zum Schluss

Orgelauszug, Text- und Melodieblatt:
ED 4859

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vita Beatae Mariae Virginis op. 111

Manuskript

im Druck erschienen als

Marianische Kantate op. 112 (1960)

Schott

(Altchristliche Dichtung) (lat./d.: R Zoomann) für zweistimmigen Frauenchor (SA) mit Soli (SA) und Orgel 40'

Einführung - Unbefleckte Empfängnis Mariä - Verkündigung - Geburt des Herrn - Wiegenlied der Gottesmutter - Erscheinung des Herrn - Jesus der Weltenheiland - In der Leidenszeit - Marias Freuden - Mariä Himmelfahrt - Lobgesang auf die Heilige Jungfrau - Nachklang

Partitur:
ED 5174

Chorpartitur:

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Männerchor mit Instrumenten oder Orchester

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachtwandler op. 102 (1951)

Schott

„Trommler, lass dein Kalbfell klingen”, Serenade (G. Falke) für Männerchor (TTBB) mit Tenor-Solo und kleinem Orchester (1,0,1,0 - 1,0,0,0 - P.S. - Klav. - Str.) oder Klavier 9'

Partitur:
ED 4295

Chorstimmen, Instrumentalstimmen, Streicherergänzungsstimmen

Uraufführung:
XIII. DSB-Fest Mainz 1951 - Dirigent: Heinz Hermann Erhard

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Speyerer Domfest-Messe op. 80

Schott

Satz für vierstimmigen Männerchor (TTBB) (1957)

Chorpartitur:
C 39722

alle weiteren Angaben siehe unter „Gemischter Chor mit Instrumenten oder Orchester”

Volksgesang (einstimmiger Chor) mit Begleitung

Näheres siehe unter:
„Gemischter Chor mit Instrumenten oder Orchester”

Speyerer Domfest-Messe op. 80
Ecce Sacerdos magnus op. 80a
Vier Elisabeth-Hymnen op. 84b
Christ-König-Messe op. 88
Münchner Liebfrauen-Messe op. 96
Franz Schubert: Deutsche Messe (Bearbeitung)
Bernhardus-Lied
Deutsche Weihnachtsmesse op.105
Michael Haydn: Deutsche Messe (Bearbeitung)

Chor a capella

Vier Lieder op. 14 (1908)

Rahter

aus „Des Knaben Wunderhorn” für gemischten Chor (SATB) 4'

1. Starke Einbildungskraft „Hast gesagt, du willst mich nehmen”

Singpartitur:
V 173

2. Weine nur nicht”

Singpartitur:
V 174

3. Der Abschied im Korbe „Wo gehst du hin, du Stolze”

Singpartitur:
V 176

4. Bivouak „Habt ihr die Husaren geseh'n”

Singpartitur:
V 177

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine deutsche Singmesse op. 60 (1924)

Schott

nach Worten des Angelus Silesius für gemischten Chor (SATB) a cappella (mit verbindenden Zwischenspielen ad lib.) 25'

Blüh auf, gefrorner Christ - Ich nah mich, Herr, zu dir - Singt, singt, ihr Engel, singt - Ich bete Gott an - Lobt den Herrn – Rein wie feinstes Gold - Hier liegt der, welcher ist und war

Partitur:
ED 3888

Daraus einzeln:

Lobt den Herrn

SATB 2'

Singpartitur:
C 31099

Dieses auch erhalten in: Schott´s Corbuch I
ED 4051

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutsche Vesper op. 72 (1929)

Schott

nach Worten der Heiligen Schrift für fünfstimmigen gemischten Chor (SSATB) a cappella (mit verbindenden Orgelzwischenspielen ad lib.) 35'

Lasst uns singen (Psalm 20,14) - Zerschlagen bin ich (Psalm 37, 7) - Wie eine Hindin dürstet (Psalm 41,1) - Auf mich hat er vertraut (Psalm 90,14) - Wach auf, meine Seel' (Psalm 56,9) – Gott ist die Liebe (1. Joh. 4,16) - Hoch preise meine Seele den Herrn (Psalm 102,2)

Partitur:
C 31815

Daraus einzeln:

Gott ist die Liebe

SSATB 2'

Singpartitur:
C 31816

Dieses auch erhalten in: Schott´s Corbuch I
ED 4051

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kanonische Motetten op. 75 (1927)

Schott

nach Worten des Angelus Silesius für gemischten Chor (SATB) a cappella

1. Freund, soll'n wir allesamt 4'

Partitur Frauenstimmen, Männerstimmen:
C 32024

2. Gott ist die ew'ge Sonn 8'

Singpartitur:
C 32025

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwei gemischte Chöre (1929)

Böhm

(G.M. Greves) a cappella (SATB)

Partitur Frauenstimmen, Männerstimmen:
8102

2. Nachtlied „O bleib bei uns” 3'

Singpartitur:
8103

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sängerspruch (1930)

Hochstein

„Qui cantat”

für vierstimmigen gemischten Chor (SATB) a cappella

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hymnen an das Licht op. 82 (1930)

Schott

(W. Dauffenbach)

für sechsstimmigen Doppelchor (Männer oder Frauenchor oder gemischten Chor) a cappella

1. Es werde Licht! 3'

Partitur Frauenstimmen, Männerstimmen:
C 32818

2. Licht, du erleuchtende Kraft! 3'

Singpartitur:
C 32819

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das himmlische Orchester (1932)

Schott

„Ihr Mörser erknallet”

für gemischten Chor (SATB) a cappella 3' aus dem Oratorium „Christnacht” op. 85

Singpartitur:
CHBL 291

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tantum ergo (1932)

Schwann

für vier gemischte Stimmen (SATB) a cappella 2'

Singpartitur:
S 7139

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein deutsches Gloria op. 86 (1933)

Schott

„Singt dem Herrn ein Lied” (W. Dauffenbach) für achtstimmigen gemischten Doppelchor (SATB/SATB) a cappella 8'

Partitur (Klavierauszug) Chorpartituren Chor I, Chor II :
ED 4228

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hut ist uns das Himmelszelt (1938)

Schott

(L. Andersen)

für zwei gleiche oder gemischte Stimmen

in: Singend hinaus:
ED 3593

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liedersegen (1938)

Schott

„Deutsches Lied mit seinem Weh und Wonnen” (A. Korn) für zwei gleiche oder gemischte Stimmen

für zwei gleiche oder gemischte Stimmen

in: Singend hinaus:
ED 3593

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wiegenlied (1938/39)

Schott

(W. Lindner)

für gemischten Chor (SATB), Männerchor (TBarB) und einstimmigen Kinderchor a cappella 6'

aus dem Oratorium „Das Lied von der Mutter” op. 91

Partitur:
C 38985

Chorpartitur:

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Des Jahres letzte Stunde (1952)

Schott

(J.H. Voß, 1784)

SATB 3'

in: Das Weihnachtskonzert II:
ED 4359

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vom Himmel hoch, da komm ich her (1952)

Schott

(M. Luther)

SATB 2'

in: Das Weihnachtskonzert II:
ED 4359

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es ist so still geworden (1952)

Schott

für gemischten Chor (SATB) a cappella 3'

aus dem Oratorium „Das Jahr im Lied” op. 103

Singpartitur:
CHBL 327

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gotteslob op. 104 (1954)

Schott

„Lobt ihn, den Herrn”

Geistlicher Hymnus nach Worten von Ludwig Schuster für vierstimmigen gemischten Chor (SATB), vierstimmigen Männerchor (TTBB), dreistimmigen Jugend- oder Frauenchor (SMezA) und einstimmigen Kinderchor a cappella 10'

Partitur:
C 38767

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutsche Chormesse op. 108

Schott

nach der „Deutschen Kindermesse” op. 108 (H. Kirchhoff), Bearbeitung von Jörg Spranger (1965)

für gemischten Chor (SATB) a cappella oder mit Orgel 10'

Zum Eingang - Zum Gloria - Zum Evangelium - Bereitung der Gaben - Vor der Verwandlung der Gaben - Nach der Verwandlung der Gaben - Zum Kommuniongang - Zum Schluss

Singpartitur:
C 45367

Orgelauszug:
ED 4859

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Männerchor a capella

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drei Gesänge op. 17 (1909)

Kistner

(M. Greif)

für Männerchor (TTBB)

Das zerbrochene Krüglein "Ich hab zum Brunnen ein Krüglein gebracht", Umzug " Drei Kindlein, ein Hündlein", Der Geworbene "Sie gruben einen Soldaten ein"

Singpartitur:

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drei heitere Lieder op. 26 (1910)

Hug

für vierstimmigen Männerchor (TTBB) je 1'

1. Der Fußsteig "Wenn dir Feinslieb verweist (M. Greif)

Singpartitur:
GH 4735

2. An einen Boten "Wenn du zu mei'm Schätzel kommst" (aus "Des Knaben Wunderhorn")

Singpartitur:
GH 4736

3. Hildegund "Die schmuckste Dirn im Wildbachgrund" (J. Huggenberger)

Singpartitur:
GH 4737

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tanzliedsuite op. 63 (1924)

Schott

nach altdeutschen Reimen für vierstimmigen Männerchor (TTBB) a cappella 14'

Kranzsingen (Intrade) "Mit lust trit ich an disen tanz" - Der Vorreihen (Gaillarde) "Was soll ich machen dann aus dir" - Laß rauschen! (Canzone) "Laß rauschen, lieb" (mit Bariton- Solo - Krauserlin, Mauserlin (Allemande) "Ich weiß ein feins brauns meidelein" - Die Katze auf dem Dach (Giga) "Es saß ein käterlein auf dem dach"

Partitur:
C 31291

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwei Männerchöre op. 66 (1925)

Schott

vierstimmig (TTBB) a cappella

1. Steh auf Nordwind! (aus "Des Knaben Wunderhorn") 6'

Partitur Chorstimmen:
C 35154

2. Morgenlied "Wie heimlicherweise ein Englein leise" (E. Mörike) 7'

Singpartitur:
C 35156

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwei Reiterlieder op. 67 (1926)

Schott

für vierstimmigen Männerchor (TTBB) a cappella

1. Woluf, ohr lieben Gesellen! (um 1513) 3'

Partitur Chorstimmen:
C 31620

2. Vorbeimarsch "Es haben die liebjungen Mädchen die blauen Husaren so gern" (M. Boeliz) 2'

Singpartitur:
C 31621

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ludwig van Beethoven: Zehn Männerchöre

Schott

Zentenarausgabe und Bearbeitungen für vierstimmigen Männerchor (TTBB) a cappella von Joseph Haas (1927) je 4'

1. Gesang der Mönche "Rasch tritt der Tod den Menschen an" (Fr. v. Schiller)

Singpartitur:
C 31866

2. Krieger-Chor "Wir bauen und sterben" (Fr. Duncker) nach der Musik zu "Leonore Prohaska", Nr. 1

Singpartitur:
C 31867

3. Bundeslied "In allen guten Stunden" (J. W. v. Goethe) nach dem Chorsatz op. 122

Singpartitur:
C 31868

4. Bitten "Gott, deine Güte reicht so weit (Chr. F. Gellert) nach dem Lied op. 48/1

Singpartitur:
C 31869

5. Die Ehre Gottes in der Natur "Die Himmel rühmen" (Chr. F. Gellert) nach dem Lied op. 48/4

Chorpartitur:
C 31870-01

Partitur mit Blasorchester-Direktion (Bearbeitung: Wilhelm Lutz):
C 38165-10

Blasorchester kpl.:
C 38165

6. Gottes Macht und Vorsehung "Gott ist mein Lied" (Chr. F. Gellert) nachdem Lied op. 48/5

Singpartitur:
C 31871

7. Opferlied "Die Flamme lodert" (Fr. v. Matthisson) nach dem Chorsatz op. 121 b

Singpartitur:
C 31872

8. Hymne an die Nacht "Heil'ge Nacht, o gieße du" (Th. Gesky) nach dem zweiten Satz der Klaviersonate op. 57

Singpartitur:
C 31873

9. Die Vesper "Hört vom Strand ein Vespersingen" (Th. Moore) nach dem zweiten Satz des Sextetts op. 81 b

Singpartitur:
C 31874

10. Fahr wohl, du gold'ne Sonne (Fr. Rückert) nach dem zweiten Satz der Klaviersonate op. 90

Singpartitur:
C 31875

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Freiheitslied op. 78 (1929)

Schott

"Es ist nun einmal so, seit wir geboren sind"

Weltliche Motette nach Worten von R. Dehmel, Hofmann von Hofmannswaldau und L. Fahrenkrog für vierstimmigen Männerchor (TTBB) a cappella mit Baritonsolo 9'

Singpartitur:
C 32349

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwei geistliche Motetten op. 79 (1930)

Schott

für vierstimmigen Männerchor (TTBB) a cappella

1. Mensch, steh still und fürcht mich (H. v. Laufenberg, Angelus Silesius) 4'

Singpartitur:
C 32755

2. Die Linien des Lebens sind verschieden (mit Bariton-Solo) (Fr. Hölderlin, W. Vesper) 4'

Singpartitur:
C 32756

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Salve Mater Salvatoris (1930)

Schwann

für vierstimmigen Männerchor (TTBB) a cappella 5'

Singpartitur:
S 1905

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Um ein Mägdlein op. 83 (1932)

Schott

Serenade nach Gedichten von Arthur Maximilian Miller für vierstimmigen Männerchor (TTBB) a cappella 5'

Anmarsch "Wer einen Stein nicht lupfen kann" - Elegie "Geht in meinem Gärtlein grün - Romanze "Golden ist die Freiheit" - Abmarsch "Hast du dein Gretel nicht an der Hand"

Partitur:
C 33475

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutsches Lied (1933)

Schott

"Deutsches Lied, du sollst es künden" (A. Schramm/A. Korn)

Hymne für einstimmigen Chor mit Klavie oder Blasorchester oder virstimmigen Männerchor a cappella 2'

Aufführungsmaterial:
Kein Aufführungsmaterial vorhanden

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hut ist uns das Sternenzelt (1938)

Schott

(L. Andersen)

für zwei gleiche oder gemischte Stimmen

in: Singend hinaus:
ED 3593

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liedersegen (1938)

Schott

"Deutsches Lied mit seinem Weh und Wonnen" (A. Korn)

für zwei gleiche oder gemischte Stimmen

in: Singend hinaus:
ED 3593

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wiegenlied (1938/39)

Schott

(W. Lindner)

für gemischten Chor (SATB), Männerchor (TBarB) und einstimmigen Kinderchor a cappella 6' aus dem Oratorium "Das Lied von der Mutter" op. 91

Partitur:
C 38985

Chorpartitur:

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drei Bitten (1944)

Privatdruck

(E. Geibel)

für Männerchor und Bariton-Solo 3'

in Verlag als op. 98/1:
Schott

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drei Bitten (1944)

Privatdruck

(E. Geibel)

für Männerchor und Bariton-Solo 3'

in Verlag als op. 98/1:
Schott

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Chorfeier-Suite op. 98 (1950)

Schott

für vierstimmigne Männerchor (TTBB) a Cappella 10'

1. Vorspruch "Drei Bitten" (E. Geibel) (mit Bariton-Solo)

Singpartitur:
C 37436

2. Besinnung "Fürchte nur dies" (J. von der Goltz)

Singpartitur:
C 37737

3. Aufheiterung "Was kann doch auf Erden" (Spruch an einer Hausorgel von 1762)

Singpartitur:
C 37738

4. Froher Ausklang "Freude soll in deinen Werken sein" (F. Evers) (mit Bariton-Solo)

Singpartitur:
C 37739

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Des Jahres letzte Stunde (1952)

Schott

(J. H. Voß, 1784)

TTBB 3'

in: Das Weihnachtskonzert I
ED 4056

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vom Himmel hoch, da komm ich her (1952)

Schott

(M. Luther)

TTBB 2'

Singpartitur:
CHBL 126

auch enthalten in: Das Weihnachtskonzert I
ED 4056

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gotteslob op. 104 (1954)

Schott

"Lobt ihn, den Herrn!"

Geistlicher Hym,nus nach Worten von Ludwig Schuster für vierstimmigen gemischten Chor (SATB), vierstimmige Männerchor (TTBB), dreistimmigen Jugend- oder Frauenchor (SMezA) und einstimmigen Kinderchor a cappella 10'

Partitur:
C 38767

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Echolieder-Suite op. 110 (1959)

Schott

TTBB a Cappella 10'

1. Zueignung "Im Widerhall wird Hier zum Dort" (R. A. Schröder)

Singpartitur:
C 40053

2. Nur "ein Ton ist's, nur ein Ton" (R. A. Schröder)

Singpartitur:
C 40054

3. Wachtelschlag "Am Kirchturm steht der Abendstern" (J. Kneip)

Singpartitur:
C 40055

4. Morgengloria "Dunkel, über der Erde noch" (J. Kneip)

Singpartitur:
C 40056

Gleiche Stimmen a capella

Zwei heitere Lieder op. 19 (1908)

Grunert

für dreistimmigen Frauen- oder Kinderchor (SMezA)

Gänse-Liesel „Der Gänser auf der Wiese” (O. zur Linde) - Märchen „In Schwaben steht ein großes Haus” (W. Vesper)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sechs dreistimmige Kanons (1913)

Schott

über alte Sprüchlein für Kinderchor je 1'

Heft I:

Naschmäulchen „Der Fritz, der kleine Butzel” (Fr. Güll) - Jetzt woll' mer (Volksweise) - Teuerung „Und die Eier und's Feuer” (Fr. Güll)

Singpartitur:
C 35143

Heft II:

Der gescheite Hansel „Hansel am Bach” (aus „Des Knaben Wunderhorn) - Hinter der Donaubrück (aus „Des Knaben Wunderhorn) - Butzemann „Es tanzt ein Butzemann (aus „Des Knaben Wunderhorn”)

Singpartitur:
C 35144


daraus einzeln:

Der Butzemann:

Singpartitur:
CHBL 530

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sechs Lieder op. 44 (1916)

Schott

für dreistimmigen Kinder- oder Frauenchor a cappella je 3'

1. Mailied „Dudeldumdei, nun haben wir Mai” (V. v. Blüthgen)

Singpartitur:
C 35145

2. Wiegenlied „Vor der Türe schläft der Baum” (D. v. Liliencron)

Singpartitur:
C 35146

3. Der Kiebitz „Der Herrgott hängt die Sonn' heraus”

Singpartitur:
CHBL 622

4. Kleiner Morgenwanderer „Frisch auf! Mit frohem Mut”

Singpartitur:
C 35148

5. Christ und die Kinder „Wir bitten dich, o Jesulein”(altes geistliches Volkslied)

Singpartitur:
C 35149

6. Freund Husch „Husch, ich schlüpfe aus dem Busch” (R. Dehmel)

Singpartitur:
C 35150

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drei dreistimmige Liedlein (1929)

Schott

für Frauen- oder Kinderchor (SMezA) a cappella je 2'

1. Morgenlied „Tapp. Tapp, wer kommt da querfeldein” (R. Dehmel)

Singpartitur:
C 35151

2. Galliarde „Heut ist ein freudenreicher Tag” (J. Hatzfeld)

Singpartitur:
C 35152

3. Schlummerlied „Horch, wie der Wind saust” (M. Geißler)

Singpartitur:
C 35153

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Richard Wagner: Wach auf! Es nahet gen den Tag

Schott

aus „Die Meistersinger von Nürnberg”

Bearbeitung für dreistimmigen Frauenchor (SMezA) a cappella von Joseph Haas (1933) 2'

Singpartitur:
CHBL 545

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich bin schon siebenhundert Jahr (1933)

Schott

(A. M. Miller) nach dem Lied op. 71/10

SMezA 2'

Singpartitur:
CHBL 553

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Trauungsgesang (1933)

Schott

”Lobet den Herrn”

SMezA 2 ½'

Singpartitur:
CHBL 546

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Still, o Himmel (1933)

Schott

(Chiemgau, Oberbayern)

SSAA 3'

Singpartitur:
CHBL 590

auch enthalten in:Vom Himmel hoch
ED 3591

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es blühen die Maien (1933)

Schott

(Oberbayern und Tirol)

SMezA 2 ½'

Singpartitur:
CHBL 591

auch enthalten in:Vom Himmel hoch
ED 3591

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es ist ein Ros entsprungen (1933)

Schott

(16. Jahrhundert)

SMezA 2'

in:Vom Himmel hoch
ED 3591

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hut ist uns das Himmelszelt (1938)

Schott

(L. Andersen)

in:Singend hinaus
ED 3593

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liedersegen (1938)

Schott

„Deutsches Lied mit seinem Weh und Wonnen” (A. Korn)

für zwei gleiche oder gemischte Stimmen

in:Singend hinaus
ED 3593

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wiegenlied (1938/39)

Schott

(W. Lindner)

für gemischten Chor (SATB), Männerchor (TBarB) und einstimmigen Kinderchor a cappella 6'

aus dem Oratorium „Das Lied von der Mutter” op. 91

Partitur
C 38985

Chorpartitur

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wach, Nachtigall, wach auf! (1941)

Schwann

(Franken)

für zwei Stimmen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heißa, Kathreinerle (1949)

Schott

(Elsass)

SMezA 1'

Singpartitur
CHBL 530

auch enthalten in:SChlott´s Chorbuch III
ED 4053

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mädel, kämm dich, putz dich (1949)

Schott

(Volkslied)

SMezA 2'

Singpartitur
CHBL 531

auch enthalten in:SChlott´s Chorbuch III
ED 4053

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommt ein Kindlein (1952)

Schott

(R. Schaumann) nach dem Lied op. 76/2

SMezA 3'

Singpartitur
CHBL 527

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gotteslob op. 104 (1954)

Schott

„Lobt ihn, den Herrn!”

Geistlicher Hymnus nach Worten von Ludwig Schuster für vierstimmigen gemischten Chor (SATB), vierstimmigen Männerchor (TTBB), dreistimmigen Jugend- oder Frauenchor (SMezA) und einstimmigen Kinderchor a cappella 10'

Partitur
C 38767

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hebt mich das Glück (1959)

Schott

(J. W. v. Goethe)

Kanon für drei gleiche Stimmen

in:Das Kanon-Buch
ED 7588

Klavier

Ballade (1902)

Schmid

für Pianoforte 8'

Kartause-Rex
K 71

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fünf Stücke op. 2 (1904)

Bote & Bock

für Klavier zu zwei Händen 17'

Kanon für drei gleiche Stimmen

Impromptu Burleske Intermezzo Humoreske Improvisata

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bagatellen op. 6 (1902-1904)

Schultheiß

Zehn kleine Vortragsstücke für Klavier zu zwei Händen 18'

Mäßig schnell - Sehr leicht, doch nicht zu rasch - Leise bewegt - Langsam und getragen, mit viel Ausdruck - Lebhaft und leicht - Getragen - In ruhiger Bewegung, sehr ausdrucksvoll - Sehr lebhaft - Nicht zu langsam - Zierlich, nicht zu rasch

Schultheiß
C.L.S. 10

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Notenbeilagen zur Neuen Musik-Zeitung

Klett (Grüninger)

Sage(Nr. 9, 1904) für Klavier 4'

Papillon G-Dur(Nr. 16, 1904) für Klavier 3'

Menuett G-Dur(Nr. 21, 1904) für Klavier 3'

Bagatelle D-Dur(Nr. 13, 1905) für Klavier 1'

Moment musical A-Dur(Nr. 7, 1906) für Klavier 2'

Humoreske B-Dur(Nr. 12, 1906) für Klavier 2'

Mazurka(Nr. 23, 1906) für Klavier 2'

Intermezzo(Nr. 17, 1907) für Klavier 1'

Papillon g-Moll(Nr. 21, 1908) für Klavier 1'

Impromptu A-Dur(Nr. 3, 1909) für Klavier 2'

Romanze D-Dur(Nr. 21, 1909) für Klavier 2'

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Notenbeilagen zum Musikalischen Hausschatz (1906)

für Klavier je 2´

Burleske D-Dur

Humoreske A-Dur

Moment musical a-Moll

Romanze h-Moll

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nächtlicher Spuk (1910)

Schott

für Klavier 4'

gedruckt in: Neue Musik-Zeitung, 1910 - in Verlag als op. 34/1

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mummenschanz (1911)

Schott

für Klavier 3'

gedruckt in: Neue Musikzeitung, 1911 - in Verlag als op. 34/2

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fantasie-Bilder

Schott

Drei Stücke für Pianoforte

Märchentraum - Tanz der Nymphen - Hexenritt


kein Material vorhanden

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kinderlust op. 10 (1908)

Leuckart

Zehn kleine Vortragsstücke für Klavier

Wanderlied - Auf der Schaukel - Verstecken - Puppenlied - Neckerei - Ballwerfen - Reigen - Fangen und Haschen - Tänzchen - Fröhliches Hüpfen

F.E.C.L. 6379

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lose Blätter op. 16 (1908)

Rahter

Sechs kleine Vortragsstücke für Klavier 17'

Menuett: Anmutig, leicht bewegt - Moment musical: Etwas zurückgehalten; mit viel Ausdruck - Scherzino: Anmutig, nicht zu schnell - Capriccietto: äußerst lebhaft und leicht - Rondino: Lebhaft und leicht; neckisch - Burleske: Ziemlich lebhaft und mit Humor

EE 1144

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Frohe Launen op. 18 (1909)

Rahter

Sechs Humoresken für Klavier 10'

Heiter: Sehr lebhaft und leicht - Schelmisch: Nicht zu rasch - übermütig: Sehr lebhaft - Witzig: Frisch - Liebenswürdig: Graziös und ausdrucksvoll - Geschwätzig: äußerst lebhaft und leicht

EE 1145

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wichtelmännchen op. 27 (1910)

Schott

Sechs Tanzmärchen für Klavier 7'

Sehr lebhaft und leicht - Neckisch - In leichter, rascher Bewegung - Anmutig - Frisch und kräftig - äußerst lebhaft und leicht

ED 2626

Nr. 3 auch enthalten in: Neues Vortragsbuch für KLavier, Heft
ED 2794

Nr. 1 und 4 auch enthalten in:Das Joseph-Haas-Buch
ED 3974

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gespenster op. 34 (1910)

Schott

Drei Stücke für Klavier je 3'

äußerst flüchtig und lebhaft - Ungestüm bewegt - In hastiger Erregung


Nr. 1 unter dem Titel „Nächtlicher Spuk”,
Nr. 2 unter dem Titel „Mummenschanz”

gedruckt in: Neue Musikzeitung

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hausmärchen op. 35 (1911)

Schott

Heft I: Neun kleine Stücke für Klavier 11'

Mäßig schnell - In rascher, leichter Bewegung - Langsam, ausdrucksvoll - Ziemlich rasch - Sehr lebhaft - Einfach, mit viel Ausdruck - Sehr lebhaft; keck - In anmutiger Bewegung - Mäßig schnell


Nr. 4 auch enthalten in: Neues Vortragsbuch für KLavier, Heft, Heft II
ED 2794

Nr. 1,2, 6 und 8 auch enthalten in:Das Joseph-Haas-Buch
ED 3974

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jugendfreuden op. 36 (1911)

(Otto Forberg) Hofmeister

Zehn kleine Vortragsstücke für Pianoforte

Heft I:
Fröhlicher Aufmarsch - Dreher - Frohsinn - Ringelreihen - Dudelsack

Heft II:
Fiedelmann - Reigen - Holzschuhtanz - Leierkasten - Mit Trommeln und Trompeten

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lied ohne Worte Es-Dur

(Grüninger) Klett

für Klavier 3'

Notenbeilage zu: Neue Musikzeitung Nr. 14, 1912

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eulenspiegeleien op. 39 (1912)

Schott

Allerhand Variationen über ein kurzweiliges Thema für Klavier 15'

ED 2631

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gavotte (1913)

(Grüninger) Klett

für Klavier 4'

Notenbeilage zu: Neue Musikzeitung Nr. 15, 1913

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Elegie (1915)

Schott

für Klavier 4'

gedruckt in: Neue Musikzeitung Nr. 21, 1915 - in Verlag als op. 42/1

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Alte unnennbare Tage op. 42

Schott

Elegien für Klavier 16'

Sehr getragen, mit großer Innigkeit - Beklommen - Unruhig bewegt, mit verhaltener Leidenschaft - Ruhig und ergeben

Nr. 1 unter dem Titel „Elegie gedruckt in: Neue Musikzeitung
ED 2632

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Max Reger: Quartett a-Moll op. 133

(Simrock)

(für Violine, Bratsche, Violoncello und Klavier)

Bearbeitung von Joseph Haas (1916)für Klavier zu vier Händen 30'

Allegro con passione (non troppo Allegro) - Vivace - Largo con gran espressione - Allegro con spirito

Peters: EP 3978

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Max Reger: Quintett A-Dur op. 146

(Simrock)

(für Klarinette und Streichquartett)

Bearbeitung von Joseph Haas (1916) für Klavier zu vier Händen 30'

Moderato ed amabile - Vivace - Largo - Poco allegretto

Peters: EP 3999

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hausmärchen op. 43 (1916)

Schott

Heft II Neune kleine Stücke für Klavier 15'

Zierlich, leicht bewegt - Sehr getragen, klagend - Flüchtig - Nicht zu rasch; mit Anmut - Rasch und kräftig; etwas derb - Menuettartig - Sehr rasch; schattenhaft - Sehr getragen und innig - Entschlossen, nicht zu rasch

Nr. 2, 5 und 8 auch enthalten in: Das Joseph-Haas-Buch
ED 3974

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonate a-Moll op. 46 (1918)

Leuckart

für Pianoforte 29'

Lebhaft bewegt - Sehr rasch - Langsam und ernst - Lebendig und frisch

F. E. C. L. 7822

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutsche Reigen und Romanzen op. 51 (1919)

Schott

Ein Zyklus für Klavier 21'

Lebhaft, mit Energie - Leise bewegt - Ziemlich langsam - Rasch und leicht - Langsam, mit viel Ausdruck - Ein wenig bewegt, nicht rasch - Leicht und lebhaft - Sehr rasch und kräftig - Ziemlich lebhaft - äußerst lebhaft und leicht - In frisch bewegtem Tanztempo

ED 2633

auszugsweise auch enthalten in: Das Joseph-Haas-Buch
ED 3974

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hausmärchen op. 53 (1920)

Schott

Heft III: Neun kleine Stücke für Klavier 15'

Frisch, mit straffem Rhythmus - Sehr rasch - Langsam und ruhig - Lebhaft bewegt - Nicht zu rasch - Leise bewegt; zierlich - Marschmäßig - Sehr getragen - Lebhaft

ED 2630


Nr. 1 auch enthalten in: Neues Vortragsbuch für Klavier, Heft II
ED 2794

Nr. 2 und 6 auch enthalten in: Das Joseph-Haas-Buch
ED 3974

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schwänke und Idyllen op. 55 (1921)

Schott

Ein Zyklus Fantasietten für Klavier 21'

In lebhaft bewegtem Marschtempo - Leicht bewegt; nicht zu rasch - Rasch und leicht - Nicht schnell, launenhaft - Gemütlich - Langsam, aber nicht schleppend - Sehr lebendig und leicht – In mäßig rascher Bewegung - Ruhig und zart, sehr ausdrucksvoll –Sehr frisch und kräftig (Straff rhythmisiert)

ED 1728

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwei Sonaten op. 61 (1923)

Schott

für Klavier

1. D-Dur 16'
Frisch bewegt - Nicht zu rasch - Ruhig und ausdrucksvoll - Rondo: Im lebhaften Tanzzeitmaß
ED 1729

2. a-Moll 20'
Lebhaft vorwärts drängend - Langsam und innig - In eiligem Marschtempo
ED 1730

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stücke für die Jugend op. 69 (1927)

Schott

Heft I: Drei kleine Suiten für Klavier je 3'


1. Animato - Nicht zu rasch - Langsam und ausdrucksvoll - Straff rhythmisiert und lebhaft bewegt

2. Schrittmäßig - Gemäßigtes Tanztempo - Langsam und ausdrucksvoll - Frisch bewegt

3. Nicht zu rasch (Gemächliches Tanzzeitmaß) - Sehr langsam –Sehr lebhaft und leicht


ED 1405

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stücke für die Jugend op. 69 (1927)

Schott

Heft I: Drei kleine Suiten für Klavier je 3'


1. Animato - Nicht zu rasch - Langsam und ausdrucksvoll - Straff rhythmisiert und lebhaft bewegt

2. Schrittmäßig - Gemäßigtes Tanztempo - Langsam und ausdrucksvoll - Frisch bewegt

3. Nicht zu rasch (Gemächliches Tanzzeitmaß) - Sehr langsam –Sehr lebhaft und leicht


ED 1405

Nr. 2 auch enthalten in: Das Joseph-Haas-Buch
ED 3974

Nr. 3 auch enthalten in: Neues Vortragsbuch für Klavier, Heft I
ED 2794


Heft II: Sieben kleine Stücke für Klavier 6'
Alla Marcia - Ostinato - Toccatina - Serenata - Burleske - Intermezzo grazioso - Tanz

ED1409

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Märchentänze op. 70a (1927)

Böhm

Eine Suite für Klavier 25'

Sehr lebhaft und leicht - Nicht zu rasch; in feierlichem Marschtempo - Lebhaft, doch nicht zu rasch - Langsam und zart - äußerst lebhaft und leicht, schattenhaft - In leichter anmutiger Bewegung, nicht zu rasch

6794

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tanz-Intermezzo (1928)

(Ernst Bisping) Tonger

Klavierstück 5'

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rondino alla Marcia

Kunstwart

für Klavier 3'

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vier Sonatinen op. 94 (1943)

Schott

für Klavier


Heft I
1. C-Dur 7' Lebhaft bewegt - Ruhig bewegt - Lebendig und leicht
2. d-Moll 9' Bewegt; nicht zu rasch - Gemächlich; graziös - Langsam -Lebhaft; straff rhythmisiert

ED 3873

Heft II
3. G-Dur 7' Frisch und munter - Langsam; mit viel Ausdruck - Tänzerisch leicht beschwingt
4. F-Dur 11' Thema mit Variationen - Leicht bewegt

ED 3874

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klangspiele op. 99 (1945)

Schott

24 kleine Stücke für Klavier je 1' - 3'


Heft I
Zueignung Beschwingt Fließend Innig Energisch Tanz Zart Leicht Straff Gemächlich Drängend Entschlossen

ED 5273

Heft II
Gemessen Altes Lied Lebhaft Ausdrucksvoll Munter Frisch Verträumt Bewegt Flüchtig Langsam Tänzerisch Schwungvoll

ED 5274


daraus: Altes Lied
bearbeitet von Wilhelm Lutz für Streichorchester oder Salonorchester, Klavierquintett oder Klaviertrio
kein Material vorhanden

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Joseph-Haas-Buch

Schott

Ausgewählte Stücke für Klavier

Herausgegeben und bezeichnet von Heinz Schüngeler (1949)

Tanzstück - Kleine Suite (op. 69/2) - Zwei Tanzmärchen aus „Wichtelmännchen” (op. 27/1 und op. 27/4) - Romanze - Vier Hausmärchen aus op. 35 (Nr. 1, 2, 6, 8) - Burleske - Aus ”Deutsche Reigen und Romanzen” (op. 51) Drei Hausmärchen aus op. 43 (Nr. 2, 5, 8) - Zwei Hausmärchen aus op. 53 (Nr. 2, 6)

ED 3974

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Papillon f-Moll

Schott

für Klavier 2'

Beilage zur Biographie von Karl Laux, 1954 in Verlag unter dem Titel „Beschwingt”

in: Klangspiele op. 99, Heft I
ED 5273

Orgel

40 Choralfughetten

Schott

ED 22406

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Präludien und Fughetten

Schott

ED 22407

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neun Choralvorspiele (ohne Opuszahl)

Böhm

herausgegeben von Andreas Maisch aus dem Nachlass
zum 125. Geburtstag von Joseph Haas am 19.03.2004

  1. Gott sei Dank durch alle Welt
  2. Herr Jesu Christ, dich zu uns wend
  3. Ich will dich lieben, meine Stärke
  4. Jesus meine Zuversicht
  5. Mach's mit mir, Gott, nach deiner Güt'
  6. Nun lasst uns Gott dem Herren
  7. O Welt, ich muss dich lassen
  8. Straf mich nicht
  9. Vom Himmel hoch, da komm ich her

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zehn Choralvorspiele op. 3 (1905)

Otto Forberg

  1. Den die Hirten lobeten sehre
  2. Du Lebensbrot
  3. Jesu, meines Lebens Leben
  4. Mit Fried und Freud ich fahr dahin
  5. Nun Hosianna Davids Sohn
  6. Nun sich der Tag geendet hat
  7. O Jesu Christ, meins Lebens Licht
  8. O Traurigkeit, o Herzeleid
  9. Unser Herrscher, unser König
  10. Was Gott tut, das ist wohlgetan

Neuausgabe:
Pro Organo

Herausgegeben von Klemens Schnorr:
P.O. 1019

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drei Präludien und Fugen op. 11 (1906)

Forberg

für Orgel, c-Moll - g-Moll - D-Dur

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonate c-Moll op. 12 (1907)

Forberg
Nr.6025

für Orgel 12'

Phantasie - Intermezzo - Introduktion und Fuge

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Acht Charakterstücke op. 15 (1907)

Schott

für Orgel je 3'

Präludium - Idylle - Romanze - Capriccio - Intermezzo - Moment musical - Canzone - Toccata

Neuausgabe zum 125. Geburtstag von Joseph Haas (ursprünglich Augener)

ED 9681

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Suite d-Moll op. 20 (1908)

Forberg

für Orgel

Phantasie - Capriccio - Intermezzo - Introduktion und Fuge

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Suite A-Dur op. 25 (1909)

Leuckart

für Orgel 29'

Improvisation - Intermezzo - Capriccio - Romanze - Passacaglia

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Variationen über ein Orgelthema op. 31 (1911)

Coppenrath

für Orgel 20'

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Choralvorspiel (1912)

Coppenrath

„Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren”

für Orgel 2'

in: Orgelmusik des 19. Jahrhunderts, Heft 4

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fughetta Es-Dur (1912)

Eres

für Orgel 2'

EE 1903

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Impromptu e-Moll (1912)

Eres

für Orgel 5'

EE 1902

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Introduction und Fuge A-Dur (1912)

Coppenrath

für Orgel 5'

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Acht Präludien (1936)

Schott

C-Dur (Nr. 2) - Phrygisch auf d (Nr. 38) - E-Dur (Nr. 54) - f-Moll (Nr. 75) - Mixolydisch auf f (Nr. 85) - A-Dur (Nr. 121) - B-Dur (Nr. 137) - Phrygisch auf h (Nr. 154)

enthalten in: Praeludia

ED 2550

Orchester

Das Grab im Busento (1902)

Manuskript

Eine symphonische Phantasie nach dem gleichnamigen Platenschen Gedicht für großes Orchester (3, Picc., 3, EH, 3, Bassklar., 3 Kfg. - 8, 3, 2 Tenhr., 3, 1 - P.S. - 2 Hfn. - Org. - Str.) 35'

Aufführungsmaterial:
Kein Aufführungsmaterial vorhanden

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein symphonisches Idyll mit einem Intermezzo und einem Menuett (1903)

Manuskript

für Orchester (2, Picc., 2, EH, 2, Bassklar., 2, Kfg. - 4, 2, 3, 1 - 4 P.S. - Str.) 13'

Aufführungsmaterial:
Kein Aufführungsmaterial vorhanden

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Felice notte (1903)

Manuskript

Eine symphonische Episode für Orchester (2, 2[EH], 2, 2 - 4, 2, 3, 0 - P.S. - Hfe. - Str.) 10'

Aufführungsmaterial:
Kein Aufführungsmaterial vorhanden

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Symphonische Suite (1913)

Manuskript

für Orchester (2, 2, 2, 2, Kfg. - 4, 2, 3, 1 - P. - Str.) 25'

Allegro vivace - Andante con espressione - Allegro con spirito

Der dritte Satz wurde umgearbeitet zum vierten Satz der „Heiteren Serenade” op. 41

Aufführungsmaterial:
Kein Aufführungsmaterial vorhanden

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heitere Serenade op. 41 (1913/14)

Schott

für Orchester (2, 2, 2, 2 - 4, 2, 0, 0 - 3 P.S. - Str.) 25'

Sehr lebhaft bewegt; übermütig und keck - Straff rhythmisiert, nicht rasch - Sehr getragen, mit viel Empfindung - äußerst lebhaft und leicht; ausgelassen lustig

Uraufführung:
1915, Württembergisches Staatstheater Stuttgart - Dirigent: Max von Schillings

Aufführungsmaterial:
leihweise

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Variationen und Rondo über ein altdeutsches Volkslied op. 45 (1916/17)

Leukhart

für Orchester 32´

Aufführungsmaterial:
F. E. C. L. 7789

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Variationen-Suite op. 64 (1924)

Schott

über ein altes Rokoko-Thema für Orchester (1, 0, 2,2 - 2, 1, 0, 0 - P.S.[Trgl.] - Str.) 40'

Vorspiel - Thema - Erstes Hauptstück - Erstes Zwischenspiel - Zweites Hauptstück - Zweites Zwischenspiel - Rondo - Finale

Uraufführung:
3. März 1925, 1915, Gürzenich-Orchester, Köln - Dirigent: Hermann Abendroth

Aufführungsmaterial:
leihweise

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lyrisches Intermezzo (1937)

Schott

für Orchester (2, 2, 2, 2 - 4, 2, 3, 0 - P. - Hfe. - Str.) 7'

reduzierte Fassung (1, 1, 2, 1 - 2, 2, 1, 0 - P.-Str.)

Uraufführung:
27. September 1946, Münchner Philharmoniker - Dirigent: Hans Rosbaud

Aufführungsmaterial:
Kein Aufführungsmaterial vorhanden

Bearbeitung von Leopold Weninger für Salonorchester

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ouvertüre zu einem frohen Spiel op. 95 (1943)

Schott

für Orchester (2, 2, 2, 2 - 4, 2, 3, 0 - P.S. - Str.) 6'

Uraufführung:
27. September 1946, Münchner Philharmoniker - Dirigent: Hans Rosbaud

Aufführungsmaterial:
leihweise

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Tod auf dem Apfelbaum op. 101 b (1945)

Manuskript

Musik zu einem Hörspiel nach Paul Osborn für Orchester (2[Picc.], 2, 2, 2 - 2, 1, 0 - P.S. - Hfe. - Str.)

Uraufführung:
27. September 1946, Münchner Philharmoniker - Dirigent: Hans Rosbaud

Aufführungsmaterial:
Kein Aufführungsmaterial vorhanden

Violine mit Orgel

Zwei Kirchen-Sonaten op. 62 (1925/26)

Schott

für Violine und Orgel je 15'

1.F-Dur ("Jubilate":
ED 1963

2.d-Moll ("Es ist ein Schnitter":
ED 1964

Kammermusik

Zwei Sonatinen op. 4 (1905)

Bote & Bock

für Violine und Klavier je 8'

1. g-Moll

2. D-Dur

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Streichquartett g-Moll op. 8 (1905)

Manuskript

für zwei Violinen, Bratsche und Violoncello 25'

Allegro con moto (un poco agitato) - Scherzo: Vivace - Larghetto, cantabile et tranquillo - Allegro con spirito

Kein Aufführungsmaterial vorhanden

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonate h-Moll op. 21 (1908)

Rahter

für Violine und Pianoforte 20'

Allegro energico - Scherzo - Larghetto e tranquillo - Rondo capriccioso

EE 0225

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonate h-Moll op. 21 (1908)

Rahter

für Violine und Pianoforte 20'

Allegro energico - Scherzo - Larghetto e tranquillo - Rondo capriccioso

EE 0225

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Divertimento D-Dur op. 22 (1909)

Kistner

für Violine, Viola und Violoncello 19'

In gemäßigtem Marschtempo mit Humor: Sempre assai leggiero - Capriccio: äußerst lebhaft und leicht - Menuett: Graziös; nicht zu rasch - Romanze: Sehr ruhig und mit viel Ausdruck - Rondo: Sehr lebhaft und humorvoll

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Kränzlein Bagatellen op. 23 (1909)

Schott

für Oboe und Klavier 16'

Sehr lebhaft und leicht - Nicht zu schnell, graziös - Sehr lebhaft, mit viel Humor - Leicht bewegt - äußerst lebhaft

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwei Grotesken op. 28 (1910)

Schott

für Violoncello und Klavier je 6'

1. Gespenstige Stunde
ED 2636 - 01

2. Koboldlaune
ED 2636-02

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonate F-Dur op. 29 (1910)

Schott

für Horn und Klavier 19'

Allegro maestoso - Larghetto e tranquillo - Allegro vivace e con spirito

COR 1

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Sommermärchen op. 30 (1910)

Schott

Divertimento für Violoncello allein 25'

Mit stürmischer Bewegung - Gemächlich - Gedehnt - Verträumt - Gemessen, aber voll Anmut - Ausgelassen und lustig

ED 2637 a

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Sommermärchen op. 30 a (1923)

Schott

Divertimento für Violoncello mit Klavierbegleitung 25'

Satzbezeichnung wie op. 30

ED 2637

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Divertimento C-Dur op. 32 (1911)

Leuckart

für zwei Violinen, Bratsche und Violoncello

Frisch bewegt - Langsam, capriciös - Sehr rasch und flüchtig - Etwas derb; nicht zu schnell - Sehr getragen, mit viel Empfindung - Keck und übermütig, sehr rasch

F. E. C. L. 6833/6834

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kammertrio a-Moll op. 38 (1912)

Leuckart

für zwei Violinen und Klavier 17'

Nicht zu schnell; launenhaft - Sehr getragen, mit großer Innigkeit - Frisch bewegt, übermütig

ED 2635

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Grillen op. 40 (1912)

Leuckart

Suite in sechs Sätzen für Violine und Klavier 21'

Heft I

Mit Kraft und Energie; ziemlich rasch - Langsam und zierlich - In äußerst rascher, flüchtiger Bewegung
ED 2634-01

Heft II

Unruhig, launenhaft - Neckisch, sehr rasch - Scharf rhythmisiert, etwas derb
ED 2634-02

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Capriccio g-Moll (1915)

Schultheiß

für Violine und Klavier 4'

unter dem Titel Präludium - erstmals gedruckt in:
Neue Musikzeitung Nr.20, 1916

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Streichquartett A-Dur op. 50 (1919)

Schott

für zwei Violinen, Viola und Violoncello 33'

Frisch und lebendig - Nicht zu rasch; menuettartig - Sehr langsam und ruhig - Sehr lebhaft

Studienpartitur
ED 3524

Stimmen
ED 3174

Gesang und Orchester

Tag und Nacht op. 58 (1921/22)

Schott

Eine sinfonische Suite nach Gedichten von Ernst Ludwig Schellenberg für eine hohe Singstimme und Orchester (2,2,2,2 - 4,2,3,0 - 3 P.S.[Trgl.] - Hfe. - Str.) 40'

Morgen „Herz, wach auf” - Unter der Rosenhecke - „Mittagsstille. Ein schwüler Hauch” - Der Abend „Nun durch die seligen Dunkelheiten” - Sternenflug „Heiße Nacht”

Aufführungsmaterial:
leihweise

Uraufführung:
22./23. Oktober 1922, Köln - Dirigent Hermann Abendroth - Solist: Karl Erb

Gesang und Klavier

Die Rose (1900)

Manuskript

für hohe Stimme und Klavier 2'

„Die holde Rose schaut mich an” (A. Eberhardt-Bürck)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deine Stimme (1900)

Manuskript

für hohe Stimme und Klavier 2'

„Deine Stimme spricht zu mir” (S.Elfer)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heimlich (1900)

Manuskript

für hohe Stimme und Klavier 2'

„Heimlich kommt zu mir dein Sehnen (H. Ehlen)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im Hochgebirg (1900)

Manuskript

für hohe Singstimme und Klavier 1'

„Von Fels zu Fels, von Höh' zu Höh'” (R. Egenberger)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Du (1900)

Manuskript

für hohe Singstimme und Klavier 2'

„Alle meine Sonnen sind ins Meer versunken” (W. Kähler)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Grüße (1900)

Manuskript

für hohe Singstimme und Klavier 2'

„Klopft nicht zuweilen an dein Herz (R. Laubsch)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir wandern seligen Herzens (1900)

Manuskript

für hohe Singstimme und Klavier 2'

(E. Glas)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie war mir doch ... (1900)

Manuskript

für hohe Stimme und Klavier 2'

(Fr. Ginzel)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag und Nacht (1900)

Manuskript

für hohe Stimme und Klavier 2'

„Nun will ein jeder Tag mich lehren” (H. Ehlen)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lasst mich einmal nur ...

Manuskript

für hohe Stimme und Klavier 3'

(T. Sturm-Wegmann)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drei Lieder op. 1 (1904)

(Lauterbach&Kuhn)
Bote&Bock

für hohe Stimme und Klavier 6'

Gold'ne Brücken seien (E. Geibel) - Morgengang „Ich geh auf stillen Wegen” (M. Greif) - Dunkle, schöne Nacht „Nicht Mond, noch Stern” (O. J. Bierbaum

ohne Nummer

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vier Lieder op. 5 (1906)

Otto Forberg
Hofmeister

für eine Singstimme mit Klavierbegleitung

Das Hummelchen (H. Seidel) - Der verschwundene Stern (M. Claudius) - An meine Königin (H. Seidel) - In der Früh, in der Früh im Morgenrot (C. Weitbrecht)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sieben Lieder op. 7 (1904/05)

(Gunert)

für eine mittlere Singstimme mit Begleitung des Pianoforte

Ständchen „Liebchen, süß Liebchen mein” (J. Gersdorff) - Der Traum „Es war ein niedliche Zeislelein” (V. v. Blüthgen) - Schlummerliedchen „Schlaft mir allzusammen ein” (R. Leander) - Und ist mein Schatz im fremden Land (E. Polko) - Nachtliedchen „Leise, leise” (E. Weber) - Werbung „O Maidle, du bist mei Morgenstern” (Unbekannt) - Blümelein im Wiesengrund (F. Wisbacher)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vier Gesänge op. 24 (1909)

Leuckart

für eine hohe Singstimme und Klavier

Turm-Choral „Die Stadt liegt noch im Werktagsrausche” (M. Greif) - Frühlingsmärchen „Ein Brünnlein im Felde” (A. Ritter) - Auf den Höhen „Reines Glühen hält die Höh'n (W. Weigand) - Der Schmied „Ich hör' meinen Schatz” (L. Uhland)

F.E.C.L. 6434-7

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kuckuckslieder op. 37 (1912)

Schott

Fünf Lieder für eine hohe Singstimme und Klavier 9'

Die Schnitterin „Vor einem grünen Walde” (M. Greif) - Der Gutzgauch (16. Jahrhundert) - Kuckuck und Schäferin „Ich bin Kuckuck” (um 1800) - Gutzgauchs Undank „Es wollt' ein' Jungfrau Sperber fangen” (16. Jahrhundert) - Gutzgauchs Fall „Der Gutzgauch hat sich zu Tod gefall'n” (16. Jahrhundert)

ED 2640

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aufbruch (1915)

Klett

für Gesang und Klavier 3'

„O du Deutschland, ich muss marschieren” (E. M. Arndt)

Notenbeilage zu: Neue Musikzeitung Nr. 5, 1915

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Michel (1915)

Türmer

Lied für eine Singstimme und Klavier

„Michel, der war ein junges Blut” (O. Michaeli)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Viktoria (1915)

Vieweg

Lied für eine Singstimme und Klavier

„Nehmt, Helden, hin den Kranz!” (O. Michaeli)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sechs Gedichte op. 48 (1918)

Schott

von Cäsar Flaischlen für eine Singstimme und Klavier 14'

Graue Tage „Es ist mitunter, als wären alle Fäden abgeschnitten” - Schlaf, müde Seele! - Ganz still zuweilen ... - Ich möchte still ... - Regenwetterlied „Komm lach ... und wenn es regnet” - Den Kopf hoch ...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sechs Krippenlieder op. 49 (1919)

Böhm

für mittlere Stimme oder Kinderchor und Klavier 20'

Weihnachtslegende „In heiliger Nacht” (A. v. Gaudy) - O puer optime „Süßes Kind in armer Krippe” (A. Müller) - Die beweglichste Musica „O seht das liebe Kind” (Angelus Silesius) - Weihnachtslied „Der ausgestreut der Sterne Gold” (P. Gaudentius Koch) - Marien Kind im Stalle (L. v. Strauß und Torney) - Die heiligen drei Könige (A. Holst)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lieder des Glücks op. 52 (1919)

Schott

Sieben Gedichte von Karl Adolf Merz aus der Gedichtsammlung „Der blühende Garten” für eine Singstimme und Klavier 12'

Das Glück „Das Glück in Händen” - Stilles kleines Kämmerlein - Du bist die Macht - Du und ich „Deine Rede ist das Schweigen” - Warte, wenn wieder das Veilchen blüht - Königin Jugend „Die Sonne im Herzen” - Auf blauer Himmelsaue

Hohe Stimme: ED 2014
Mittlere (tiefe) Stimme: ED 2015

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heimliche Lieder der Nacht op. 54 (1920)

Schott

Sechs Lieder für eine mittlere Singstimme und Klavier 12'

Die Stille lieb ich (E. L. Schellenberg) - Wolken „Wie feurige Riesenkorallen” (E. L. Schellenberg) - Gute Nacht! (C. Flaischlen) - August „Das war des Sommers schönster Tag” (H. Hesse) - Leises Lied „In einem stillen Garten” (R. Dehmel) - Ständchen „Das Rosenstöcklein steht in Flor” (R. Dehmel)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weihnachtslied aus Oberbayern (1922)

Societät

für Singstimme und Klavier 4'

„A, a, a, das Kindleine lieget da”, gedruckt in: Das Illustrierte Blatt, Frankfurt/Main, 1922

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weihnachtslied aus Oberbayern (1922)

Societät

für Singstimme und Klavier 4'

„A, a, a, das Kindleine lieget da”, gedruckt in: Das Illustrierte Blatt, Frankfurt/Main, 1922

Frühling op. 59 (1925)

Schott

Ein Liederkreis von Emil Alfred Herrmann für eine hohe Singstimme und Klavier 13'

Das war ein Winter ohne Schnee - Vor dem Frühling „Noch wehen die Winde kalt” - Da bring ich dir die ersten Veilchen - Willst du mit mir gehn? - Jeden Abend so „Nun wollen wir jeden Abend gehn” - Heut nacht - Die Braut „In meinem Garten seht” - Die Hochzeit „In meinem Garten ist Hochzeit”

ED 2642

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unterwegs op. 65 (1925)

Schott

Sieben Gedichte von Hermann Hesse für eine hohe Singstimme und Klavier 16'

über die Felder „über den Himmel Wolken ziehn” - Im Nebel „Seltsam, im Nebel zu wandern” - Reisekunst „Wandern ohne Ziel ist Jugendlust” - Allein „Es führen über die Berge” - Nachtgang „Wohin? Lau schläft am See die weiche Nacht” - Entschluss „Ich will nicht länger in dem Dunkel tasten” - Reiselied „Sonne leuchte mir ins Herz hinein”

ED 2018


Daraus einzeln:

Nachtgang

ED 2019

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gesänge an Gott op. 68 (1926)

Schott

Sechs Gedichte von Jakob Kneip für eine Singstimme und Klavier 12'

Lasst aus diesem engen Haus - O Stimme des Weltalls! - Das weiß ich und hab' es erlebt - Mitten in der Nacht - In dieser Abendstunde - Wenn einst die Türen der Himmel aufgehen

Hohe Stimme:
ED 2020

Tiefe Stimme:
ED 2195

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schelmenlieder op. 71 (1929)

Schott

nach Gedichten von Arthur Maximilian Miller für eine Singstimme oder Kinderchor und Klavier 20'

Ein hartgesottnes Eilein - Hinterm Hölzel überm Berg - Auf meiner Schulter sitzt ein Vöglein - Die gute alte Rumpelkuh - Die Uhr, die Uhr - Was machen die Teller - Der Wagen, der Wagen - Im Februar - Ein Strohhalm ging auf Reisen - Ich bin schon siebenhundert Jahr

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Christuslieder op. 74 (1928)

Schott

Sieben Gedichte von Reinhard Johannes Sorge für eine hohe Singstimme und Klavier 12'

Eingang „Lasst mich Kind sein und verkünden” - Wie fasst Du an - Er blickt mich an im Hang - Sehnen Abends „Ich liebe Dich, o bleibe bei mir” - Ergebung „Herr, wie du willst” - Ich gleite hin „Ich hab mein Weh, ich hab mein Leid” - Christus „In der Kraft glänzt Er auf”

ED 2021

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lieder vom Leben op. 76 (1928)

Schott

Sechs Gedichte von Ruth Schaumann für eine hohe Singstimme und Klavier 12'

Unter dem Zeltdach „Gottes Wort ist ein Zelt” - Kommt ein Kindlein - Gloria „Erst warst du nicht, nun bist du da” - Das Lämmlein „Es liegt ein kleines Lamm wie Schnee” - Der Gänsehirt „Und wenn der Himmel regnen will” - Im Meer „Die Sonne sinkt unter”

ED 2022

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lieder der Sehnsucht op. 77 (1929)

Schott

Antike Gesänge für eine hohe Singstimme (oder Solostimme und Chor) und Klavier 15' - (lat./d.: W. Dauffenbach)

Exaudi, Domine, vocem meam / Erhöre, Gott und Herr, meine Stimme - Prope est Dominus / Nahe ist Gott, der Herr - Alleluia! Laetatus sum / Alleluja! Wie froh bin ich - Laetantur coeli / Freue dich, Himmel - Dicit Andreas / So spricht Andreas

ED 2022

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lieder der Reife und Ernte op. 92 (1940)

Schott

Sechs Gedichte von Franz Ulbrich für eine Singstimme und Klavier 15'

Hohe Sehnsucht „Das ist Sehnsucht, die ihr nie gekannt” - Draußen lockt der Lärm des Lebens - Zueignung „Was ich in stillen Stunden nicht ersann” - Und dein ist die Erde „Fest steh im Leben” - August „Und wieder Herbst und Astern im Wind” - Nun dämmert die Tat „Nun hat mich das Leben gepanzert in Erz”

Hohe Stimme:
ED 3791

Tiefe Stimme:
ED 3792

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lieder vom Baum und Wald op. 97 (1944)

Schott

Sieben Gedichte von Johannes Linke für eine Singstimme und Klavier 16'

Waldmeer „Blaue Wälderwellen” - Der Baum „Aus Erde bist du auferbaut” - Blühende Tanne „Wie sich der Himmel” - Schwere äste „Wie drängten die äste” - Fallendes Blatt „Es sinkt eine Blatt zur Erde” - Der Lebensbaum „über längst vergrasten Gräbern” - Vater Wald „Geheimnisreichster Erdenraum”

Hohe Stimme:
ED 4020

Tiefe Stimme:
ED 4021

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Johann Sebastian Bach: Dir, dir Jehova, will ich singen

Schwann

(B. Crasselius) - Bearbeitung von Joseph Haas (1950)

für zwei Singstimmen (SA) und Klavier oder Streichtriobegleitung 3'

Gesang und Orgel

Drei geistliche Lieder op. 13 (1909)

Leuckart

für eine mittlere Singstimme und Orgel

Hör mein Flehen „Vater, hör' mein Flehen” - Pilgerspruch ”Lass dich nur nichts dauern” (P. Fleming) - Dem Einzigen ”Der Einzige, der allen alles ist” (J. W. L. Gleim)

F.E.C.L. 6433

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fünf Franziskuslieder (1920)

Böhm

für mittlere Singstimme mit Orgelbegleitung 13'

Loblied „Die Welt durchtönt ein Name” (Fr. v. Hertling) - In des Seraphs Schule „Jesum lieben, heiß und innig” (Fr. v. Hertling) - Franziskuslied „Zu Füßen, Vater, dir” (P. Gaudentius Koch) - Christkindminne „Wir sahen dich am Kripplein knien” - (Fr. v. Hertling) - Kreuzfahrerweise „O Jesu mild!” (Fr. v. Hertling)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwei Trauungs-Gesänge op. 56 (1922)

Böhm

für eine hohe Singstimme und Orgel oder Harmonium 5'

Wir sind mit Gott allein (M. Wirschinger) - Hüter Israels, behüte uns (K. J. Ph. Spitta)

Nr. 6869 a/b

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gesänge an Gott op. 68 a (1926)

Schott

Sechs Gedichte von Jakob Kneip für eine hohe Singstimme und Orgel

Inhalte siehe unter „Gesang und Klavier"

ED 2061

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gebet der Braut (1932)

Schwann

„Wie des Ringes geschlossenes Rund” (W. Dauffenbach) Trauungslied für eine Singstimme mit Orgel 2'

S 1431

Bearbeitungen fremder Werke

Max Reger

Auferstanden, auferstanden
siehe unter „Gemischter Chor mit Instrumenten oder Orchester”

Quartett a-Moll op. 133
siehe unter ”Klavier”

Quintett A-Dur op. 146
siehe unter Klavier

Ludwig van Beethoven

Zehn Männerchöre
Siehe unter „Männerchöre a cappella”

Franz Schubert

Deutsche Messe
siehe unter „Gemischter Chor mit Instrumenten oder Orchester”

Johann Sebastian Bach

Dir, dir Jehova will ich singen
siehe unter „Gesang und Klavier”

Michael Haydn

Deutsche Messe
siehe unter „Gemischter Chor mit Instrumenten oder Orchester”

Literatur

Joseph Haas: Reden und Aufsätze

Sammelband herausgegeben von Karl Gustav Fellerer
Themenbereiche: Werden und Wirken - Werk und Schaffen - Die Meister - Weggefährten - Kunst und Künstler - Musik im Leben - Musik in Kirche und Schule - Die Musikhochschule
Schott, Mainz 1964; Bestell-Nr. BN 60-40

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Festgabe Joseph Haas

Beiträge von seinen Schülern, Mitarbeitern und Freunden zum 60. Geburtstag am 19. März 1939

Schott, Mainz 1939

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Joseph Haas

Karl Laux

Progress-Verlag, Düsseldorf, 1954

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ludwig Strecker und Joseph Haas in der Arbeit an „Tobias Wunderlich”

Karl Gustav Fellerer

in: Festschrift für einen Verleger (Ludwig Strecker)

Schott, Mainz 1973

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Komponisten in Bayern: Joseph Haas

S. Gmeinwieser/W. Haas/H.-M. Palm-Beulich/F. Schieri

Hans Schneider, Tutzing, 1994

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mitteilungsblatt der Joseph-Haas-Gesellschaft seit 1950

zahlreiche Aufsätze